Liegestütze mit Crunch mit dem Sling Trainer

Liegestütze gehören zu den besten funktionellen Übungen um Deinen Oberkörper attraktiv, muskulös und leistungsfähig zu machen. Kombiniert mit einem Crunch kommt Dein Bauch zusätzlich in Shape. Ein Liegestütz mit Crunch mit dem Sling Trainer ist Effizienz pur! Probier´s aus. Sigi zeigt Dir wie das genau funktioniert.

Liegestütze mit Crunch mit dem Sling Trainer 1
Mach Deinen Liegestütz noch effektiver indem Du ihn mit dem Sling Trainer trainierst und einen Crunch hinzufügst.

So trainierst Du einen Liegestütz mit Crunch im Sling Trainer richtig

  • Stell Deine Schlingen auf die Höhe Deines Schienbeines ein
  • Nun kniest Du vor den Schlingen, diese befinden sich hinter Dir. Fädele Deine Füße (Spann) in die Schlingen
  • Deine Arme befinden sich gerade unter den Schultern in einem hohen Liegestütz, Dein Körper ist gerade und in einer Vorspannung
  • Nun machst Du einen Liegestütz indem Du Deine Arme anwinkelst bis Du knapp über dem Boden bist. Deine Schultern kommen nicht vor, sondern bleiben stabil hinten (Ohr ist weg von den Schultern)
  • Sobald Du wieder in der hohen Liegestützposition bist, folgt der Crunch
  • Zieh Deine Knie zur Brust und schieb Deine Füße wieder hinter, bis Dein Körper wieder gerade ist. Dabei hängst Du nicht durch.

Video Tutorial Liegestütz mit Crunch im Sling Trainer

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Sigi von Happy Moves Fitness zeigt Dir wie ein richtiger Liegestütz mit Crunch funktioniert

Zielmuskulatur

  • Brustmuskeln. Der Große Brustmuskel (Musculus pectoralis major)
  • Trizeps.
  • Schultermuskeln. (Deltoideus
  • Gerader Bauchmuskel – (musculus rectus abdominis)
  • Pyramidenförmiger Muskel – (musculus pyramidalis)

Vermeide die folgenden Fehler

  • Körper hängt im Hohlkreuz
  • Schultern ziehen zum Kopf
  • Kopf ist nicht in einer geraden Linie zum Körper
  • Hände knicken ab