Hamstring Curls mit dem Sling Trainer

Die Hamstrings (Beinbeuger) findest Du im hinteren Oberschenkel Deiner Beine und gut ausgebildete Hamstrings geben Deinen Beinen Power, sehen gut aus und verhindern eine ungesunde Dominanz Deiner vorderen Oberschenkelmuskulatur.

Hamstring Curls mit dem Sling Trainer 1
Der hintere Oberschenkelbereich (Hamstrings) geben Deinen Beinen Power

Mit dem Sling Trainer kannst Du Deinen Beinbeuger hervorragend trainieren. Ich rate dir, das regelmäßig zu tun, denn die meisten Sportler trainieren zwar gerne ihren vorderen Oberschenkelbereich, die Beinrückseite bleibt dabei jedoch oft außen vor.

Fang aber mit dieser Übung mit wenigen Wiederholungen an, denn meistens braucht diese Muskelgruppe ein paar Wochen um für härtere Belastungen vorbereitet zu sein.

Hamstring Curls mit dem Sling Trainer richtig ausgeführt

  • Dein Sling Trainer ist etwa mittig auf Schienbeinhöhe eingestellt
  • Du liegst auf dem Rücken, Deine Füße sind in den Schlingen (ich bevorzuge es, die Fersen in den Schlingen zu fixieren) in ca. 15cm über dem Boden
  • Deine Arme legst Du ausgestreckt neben Deinem Körper, mit der Handfläche zum Boden, ab.
  • Nun hebst Du Deine Hüfte vom Boden, bis Deine Oberschenkel und Dein Oberkörper eine Linie bilden
  • Zieh jetzt Dein Knie in die Richtung Deiner Brust an und streck sie danach wieder bis Du die Ausgangsposition erreicht hast

Video Hamstring Curls im Sling Training

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Sigi zeigt euch die Hamstring Curls mit dem Sling Trainer

Zielmuskulatur der Hamstring Curls

  • Beinbeuger – (musculus biceps femoris)
  • Plattsehnenmuskel – (musculus semimembranosus)
  • Halbsehnenmuskel – (musculus semitendinosus)
  • Gesäß (Gluteus)

Vermeide die folgenden Fehler

  • Kopf wird während der Übung nach vorne genommen
  • Knie wird überstreckt